Neu im Blogteam – Natalie Müller

Heute mal in eigener Sache – Die Gastro-Piraten heissen Natalie Müller -Trainerin für Mindset- willkommen im Team.

Gastronomiecoaching bedeutet viel. Dazu gehören neben Marketing, Buchführung, Küchen- und Serviceschulungen, Digitalisierung, Mitarbeiterführung noch viele andere Bereiche – Mindset zum Beispiel. Um dieses Thema besser abzudecken haben wir Natalie Müller ins Boot geholt.

Mindset für Gastronomen??? Klingt ersteinmal mekwürdig ist aber ein extrem wichtiger Bestandteil des Unternehmertums.

Ein , dass wir alle kennen, soll dies verdeutlichen: Morgens um sechs klingelt der Wecker und sagt: „Leg los!“ Die innere Stimme sagt:“Los leg – Dich wieder hin!“ Wer gewinnt? Naja, das kann jeder für sich selbst beantworten. Ihr wisst schon: der Abend war lang, das Bier zu lecker, die Stimmung zu gut…… Das übliche halt. Und hier fängt die Sache mit dem „Mindset“ an.

Wie überwinde ich mich selbst, das zu Tun, was keine Freude bereitet? Wie schaffe ich meinen straffen Zeitplan? Wie motiviere ich mich selber? Wie kann ich mit den ganzen Herausforderungen umgehen?

Um diese Fragen umfassend zu beantworten haben wir unser Bloggerteam verstärkt und eine hervorragende Trainerin hierfür gewinnen können.

Trainer gibt es ja wie Sand am Meer, warum also grade eine Natalie Müller?

Ganz einfach. Es war bei uns Gastro Piraten schon immer so, dass wir keine Theoretiker in der Mannschaft haben, sondern nur Coaches, die wissen wovon sie reden.

Und genauso verhält es sich hier. Mit 23 Jahren hatte sie die von ihrem bisherigen Leben (Krankenschwester, irgendein kleines Kaff im Süden Deutschlands, eklige Arbeitsstelle, und eine unglückliche Beziehung) die „Schnauze voll“ und kappte ihre alten Lebensumstände. Sie zog nach Berlin, kappte die alten Lebensgewohnheiten und vollzog eine 180 Grad-Wende. Sie schaffte es wesentlich offener, selbstbewusster, zuversichtlicher, positiver und mutiger zu werden.

Mit ihrem Schritt in die Sebstständigkeit vollzieht sie nun die logische Konsequenz und bereichert -unter anderem- unser Team hier.

Wir sind froh sie an Bord begrüßen zu dürfen, denn wenn jemand weiß wie man am Besten mit sich selbst umgeht, dann sie.

Solltet Ihr bereits jetzt schon Fragen an Natalie haben schreibt uns an.