Inforation und Antragstelleung https://lavg.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.430427.de

Brandenburg

Soforthilfeprogramm für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler

  • Antragsberechtigte: Gewerbliche Unternehmen und selbstständigen Angehörigen der Freien Berufe (bis zu 100 Erwerbstätige), die eine Betriebs- bzw. Arbeitsstätte im Land Brandenburg haben.
  • Höhe der Soforthilfe in Brandenburg:
    • Bis zu 2 Erwerbstätige bis zu 5.000 Euro
    • Bis zu 5 Erwerbstätige bis zu 10.000 Euro
    • Bis zu 15 Erwerbstätige bis zu 15.000 Euro
    • Bis zu 50 Erwerbstätige bis zu 30.000 Euro
    • Bis zu 100 Erwerbstätige bis zu 60.000 Euro
  • Rückzahlung: Die Soforthilfe in Brandenburg muss nicht zurückgezahlt werden.
  • Beantragung: Die Soforthilfe wird von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) nach Eingang der vollständigen Antragsunterlagen kurzfristig auf das Konto der Leistungsempfänger überwiesen. Die Antragsstellung ist ab Mitte KW 13 (25.03.2020) möglich.