Informationen und Antragstellung https://www.tmasgff.de/covid-19

 

Freistaat Thüringen

Corona-Soforthilfe

  • Antragsberechtigte:
    • Im Haupterwerb tätige gewerbliche Unternehmen inkl. Einzelunternehmen
    • Unternehmen der Branche 86.9 (Gesundheitswesen, wenn die über keine Gewerbeanmeldung verfügen)
    • wirtschaftsnahe freie Berufe und die Kreativwirtschaft
  • Höhe der Soforthilfe: Bis 5.000 bis zu 30.000 Euro (für Unternehmen von 1 (einschl. Inhaber) bis zu 50 Mitarbeitern)
  • Rückzahlung: Die Thüringer Soforthilfe muss nicht zurückgehzahlt werden.
  • Beantragung: Die Antragsstellung ist ab dem 23.03.2020 (ca. 16 Uhr) bei der Thüringer Aufbaubank (TAB) möglich.