Gelder und Liquidemittel in der Krise

Florian Grabe ist Buchhaltungsspezialist und erklärt Dir in dieser Spezial-Folge, was Du alles vorbereiten musst um an Geld bzw. liquide Mittel in dieser Krise zu kommen. Dazu gibt es einen 10-Punkte-Plan der essentiell ist um z.B. bei Banken erfolgreich zu werden und dein Unternehmen mit Krediten zu retten. Dabei geht es aber auch um die Kommunikation mit Deinem Personal, deinen Lieferanten und weiteren wichtigen Trägern.

Appell an alle

Mit dieser Folge wird ein Appell ausgesprochen, der Fragen aufwirft. In dieser Zeit, in der viele Gastronomen, egal ob Unternehmer oder Mitarbeiter, leiden, nicht wissen, was sie tun sollen und alleine gelassen werden. Widersprüche, die wir uns nicht erklären können. Eigenverantwortungen, die wir nicht verantworten können. Wir brauchen Hilfe, nicht nur finanziell, sondern auch bei der Thematik:“Was sollen wir tun!“.
Dieser Appell richtet sich nicht nur an Gastronomen und Mitarbeiter. Er richtet sich vor allem an die Behörden, DEHOGA, Bundesagentur für Arbeit und die gesamte Politik.

Bei Fragen helfen Dir die GASTRO Piraten weiter. Selbst wenn Fragen nicht sofort beantwortet werden, dann vermitteln sie weiter, sodass Du bestmöglich nicht im Regen stehen bleibst.

Ein kleiner Brief an Dich

Nach zahlreichen Folgen ist es für mich Zeit an Dich als treuer Zuhörer etwas zurückzugeben. Diese Folge ist ein kleiner Brief an Dich. Lehne Dich zurück. Setze die Kopfhörer ein und lasse Dich entführen in eine Welt in der Du viel zu selten bist.

Diese Folge ist dazu da, Dich an die wahren Gründe des täglichen Gastro-Lebens zu erinnern. DEINE Gründe und vorallem: Dein Warum.

hotelleaks! Was ist das und wie geht es weiter?

Gastronomicus erzählt uns in dieser Folge eine ganze Menge über sein Herzensprojekt #hotelleaks. Hierbei geht es um Klauseln in einigen Arbeitsverträgen, die es so eigentlich nicht geben sollte.

All das, was er bereits erreicht hat, was die Folgen und die nächsten Schritte sind erzählt er uns in dieser neusten Podcast-Folge.

Die Top 5 Fehler im Bewerbungsprozess

Trotz einiger Bewerbungen gelingt es vielen Gastronomen nicht neue Mitarbeiter einzustellen. Vielleicht liegt es an einigen typischen Fehlern, die immer wieder passieren und kaum drauf geachtet wird.

Hier sind die Top 5 Fehler im Bewerbungsprozess, die Ihr vermeiden könnt. Zur Info: Dies sind nur fünf Fehler – es gibt allerdings noch viel mehr.

Thanks God – She is back

Anstatt sitzen zu bleiben, sollten wir lieber mal Aufstehen und uns die Hand reichen für eine gemeinsame bessere Zukunft. Hört auf nur zu reden – Wir müssen handeln. In diesem Sinne – Willkommen zurück liebe Marly.

Mit neuem Equipment, neuer Technik und neuem Wissen! Freut Euch drauf. Ab jetzt geht es in Staffel 2. Auf die nächsten 100.000!

Marketing in der Hotellerie und Gastronomie

Thomas Cook ist insolvent

Es wird ganz groß durch die Medien gerufen: Thomas Cook ist pleite! Was ist genau passiert? Und wer ist eigentlich genau insolvent? In unserer allerneusten Folge möchten wir Euch Hoteliers helfen mit dieser schwierigen Situation zurecht zu kommen.

Wir erklären Euch, was ihr nun am besten tut solltet, wie ihr nun gegenüber Gästen, die vor Ort bei Euch, oder vielleicht auf dem Weg zu sind. Ivar Mensik von den Gastro Piraten kennt sich hervoragend mit verschiedenen Reiseveranstalter aus, und erzählt Euch, wie ihr nun am besten handelt.

Der Begriff „Employer Branding“ ist zur Zeit in aller Munde.

Es bedeutet, dass eine Arbeitgebermarke entsteht und im besten Fall die Mitarbeiter zu Markenbotschafter werden. Doch wie und wo fängt man an, und wie lange dauert es sowas aufzubauen? Und welche großen Fehler können gemacht werden? Jan Steffen ist Geschäftsführer der eto Personalmarkting in Bremen. Er schaffte es in einigen Hotels eine erfolgreiche Arbeitgebermarke aufzubauen und hat sich anschließend mit seinem Konzept selbstständig gemacht. Er beantwortet Fragen und gibt uns allen Tipps, wie ein Employer Branding wirklich tauglich wird.

Gastgeberorientierte Sprache

Kommunikation ist das beste Mittel um unsere Gäste von unserem Unternehmen und Dienstleistungen zu überzeugen. Doch wie funktioniert unsere Sprache eigentlich? Und wie verwenden wir sie gekonnt?

Marc Weitzmann ist Experte in Sachen „Gastgeberorientierte Sprache“ und erzählt uns die Dinge auf die es ankommt.